Wien, 27. Mai und 3. Juni 2009
AKH-interner nutritionDay
Am 27. Mai und 3. Juni war es im Wiener AKH kaum möglich, nicht mit dem Thema „Ernährung im Krankenhaus“ in Berührung zu kommen. Denn an diesen Tagen wurden PatientInnen im gesamten Allgemeinen Krankenhaus zu ihrer Ernährungssituation befragt.

Hintergrund dieser Europaweit durchgeführten Befragung, ist die Tatsache, dass Essen im Krankenhaus oftmals im wahrsten Sinne des Wortes unter den Tisch fällt. Ohne der nötigen Aufmerksamkeit von ärztlicher und pflegerischer Seite, kann es vorkommen, dass PatientInnen nichts oder nur wenig zu sich nehmen.
Studien haben gezeigt, dass ausreichende Energiezufuhr im Genesungsprozess eine wichtige Rolle spielen könnte. Der Krankenhausaufenthalt kann durch Mangelernährung verlängert werden, und die Prognose verschlechtert sich. Damit dieser Erkenntnis die nötige Aufmerksamkeit zukommt, und auf die individuelle PatientInnensituation adäquat eingegangen wird, wird seit 2006 in Europäischen Krankenhäusern der nutritionDay durchgeführt.
Im Sinne der nachhaltigen Bewusstseinsschaffung, werden die Ergebnisse jeder Krankenhaus- Station rückgemeldet, sodass ein Verlauf über die Jahre der Teilnahme ersichtlich wird. Initiiert und organisiert wurde das Projekt von Prof. Dr. Michael Hiesmayr, Leiter der Wiener Universitätsklinik für Anästhesie, Allgemeine Intensivmedizin und Schmerztherapie.
Seit 2008 wird der nutritionDay auch außerhalb Europas durchgeführt, wodurch eine weitgreifende internationale Vergleichbarkeit der erhobenen Daten möglich ist, und so ein Beitrag zur Qualitätssicherung geleistet werden kann.

Die Befragung der PatientInnen wurde interprofessionell von angehenden DiätologInnen, ErnährungswissenschafterInnen, PflegerInnen sowie MedizinerInnen durchgeführt, sodass sich nebst dem Krankenhauspersonal, bereits die junge Generation mit dem Thema Ernährung im Krankenhaus auseinandersetzte.

Der Club Alpbach Medica unterstützte dieses AKH-interne Pilotprojekt und leistete in der Umsetzung seinen Beitrag zum Gelingen der 2tägigen Befragung wie Auswertung!

Anna Antoni, Club Alpbach Medica