Alpbach, 26. August 2009
Kamingespräch: „Reform of the Social Insurance System“, Peter McDonald
  • Guest: Mag. Peter McDonald, HVB d Österr. Sozialversicherungen
  • Moderation: Dr. Lucia Ucsnik, MAS, Club Alpbach Medica
Es war einmal ein Oberösterreicher der sich in der österreichischen Hochschülerschaft engagierte. Zu Beginn ahnte er nicht dass dies der Anfang eines unüblichen Karrierewegs war, wo sich Engagement als Hobby zum Beruf herauskristallisierte und schon in jungen Jahren mittlerweile zum Vorstandsmitglied des HVB der österreichischen Sozialversicherung führte nebst dem Politmanagement des wirtschaftlichen Flügels einer österreichischen Partei.

Mag. McDonald gewährte tiefe Einblicke in die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Modelle, die dies ihm ermöglichten, was sich durch das gewählte Modell aber auch ausschließt.

Zahlreiche Themenfelder wurden diskutiert wie zB der lange Weg zur Sozialversicherungsreform, die mediale Berichterstattung zur Tagespolitik sowie der Einfluss der Medien auf das politische Tagesgeschehen, die Zusammenarbeit mit den relevanten Systempartnern bis hin zum Klima innerhalb der Regierungs-Koalitionen in den vergangenen Jahren. Ohne ideologische Färbung führte er an, welche Möglichkeiten sich im politischen Feld für junge, engagierte Menschen ergeben, welcher Ingredienzien es bedarf und welche Faktoren die Wege in die Politik bzw. politisches Engagement beeinflußt. Er machte Mut, sich für eine Sache, an die man glaubt, einzusetzen besonders in Zeiten des Rechtsrucks in der jungen Generation – einer von der Politik noch anzunehmenden Herausforderung.

Ines Sam , Mentee 2009/10

→ Gallery …