Innsbruck, 26. Februar 2010
Fireside-Talk, Dr. Eveline Egger „Kreativität in Kunst und Werbung im Hochleistungsbereich“
Egger, Eveline (2010): Kreativität in Kunst und Werbung. Definition und Evaluierung von Hochleistungen. Wien: Praesens. (Publikation im Juni 2010) Herausgeber: Manfred Wagner.

Zum Einstieg des dritten Club-Alpbach-Medica Wochenendes wurden inspirierte uns Frau Dr. Eveline Egger in einem spannenden Impuls zum Thema „Kreativität“.

Seit 2003 beschäftigt sie sich wissenschaftlich mit diesem Thema und führte im Zuge ihrer empirischen Forschung Interviews mit hochkarätigen Werbespezialisten Österreichs durch.

Speziell für uns Mentees war dieses Thema ein optimaler Einstieg in ein interaktives und kreatives Wochenende. Kreativität, was ist das? Entweder man ist kreativ oder nicht! Und schon gar nicht, kann man Kreativität erlernen oder messen.

Dies ging uns Mentees anfänglich noch durch den Kopf, doch wir wurden eines Besseren belehrt.
Bis zu einem bestimmten Grad gibt es Parameter, die die Kreativität „messbar“ und, „erklärbar“ machen:
Flexibilität, Ambiguität, Originalität, Fluktualität, Sensitivität, Komplexitätspräferenz und Elaborationsfähigkeit.
Nicht nur wegen der wertvollen Tipps zum Einsetzten vorhandener und erlernen neuer Kreativität war auch dieses Kamingespräch eine weitere Bereicherung - Vielen Dank!

Michael Jäger, Mentee 2009/10